Show more

Faszinierend, wie in immer mehr Kommentaren und Beispielen, die halt (aus Gewohnheit) Facebook erwähnen, ein »I mean, if you still use Facebook« einschieben.

So richtig chic ist’s wohl nicht mehr, immer noch dort abzuhängen.

»Deine Bestellung {order-number} bei McBrikett«

Die Grillkohle ist zum Glück deutlich besser als die Shop-Mails. Was ja irgendwie deutlich nützlicher ist, als wenn es umgekehrt wäre. 🤷‍♂️

Das Blog sortiert Laufschuhe aus: Brooks Neuro 2.

tl;dnr: Brooks? Rehabilitiert. Kann man laufen. Ruhestand verdient.

sr-rolando.com/2020/07/18/broo

35 Aufrufe auf YouTube. Nach anderthalb Jahren.

Passt schon.

Show thread

Joey Kelly im :

"Spätestens, wenn du dein Konto überziehst, und sei es nur für 10.000 Euro, dann zeigt dir die Bank die rote Karte. Ich mach das nicht."

detektor.fm/wirtschaft/reden-i

Solange „Google Analytics“ noch als Feature bei Themes für CMS & Co. aufgeführt wird, haben wir noch einen langen Weg vor uns.

(Ein Opt-in wäre auch hier hübscher, als es immer erst manuell ausbauen zu müssen.)

[Seufzgeräusch]

Beim Einkaufen vergessen, das Fahrrad vor dem Laden anzuschließen. Es war anschließend trotzdem noch da.

Frechheit. Das ist ja wohl ein wunderschönes und feines Rad. Also wirklich.

Jo:

»außerdem nervt mich bei den allermeisten Podcasts das selbstverliebte Gelaber. Da kommt nie einer zum Punkt, das zieht sich wie Kaugummi und am Ende hat man 45 oder gar 90 Minuten verplempert und nix gelernt oder Interessantes erfahren, was nicht auch in zehn Minuten gepasst hätte.«

e13.de/blog/der-ganze-rest/kur

Oh, /bin/sh kennt kein `source`.

Diese Ahnungslosigkeit hat mich gerade 2h gekostet. Ich gehe mal demütig ein paar Skripte anpassen.

Höhö, die Dokumentation von ist ja richtig unterhaltsam:

»Compare traditional unstructured logs—like the archaic Common Log Format (CLF)—commonly used with traditional HTTP servers«

caddyserver.com/docs/logging

Jo:

»there's a universal truth about software development that software engineers don't like to talk about too much.

We're really bad at writing software.«

capitalone.com/tech/software-e

Gelesen: »Perry Rhodan« von Andreas Eschbach.

tl;dnr: Solides Coming-of-Age, welches auch dann noch Spaß macht und spannend unterhält, wenn klar ist, dass aus dem Protagonisten am Ende ein großer Held wird.

sr-rolando.com/2020/07/12/perr

Heute startet der zweite Versuch über Mastodon gemeinsam Musik zu machen: Ich habe ein Stück aufgenommen das sich an der Musik zum Film Pans Labyrinth orientiert. Wer Lust hat kann gern etwas dazu passendes aufnehmen und mir zukommen lassen, ich würde dann alles mischen.

Wer die Idee mag: Bitte teilen, damit sich die Reichweite erhöht.

(englische Version folgt)

»Überhaupt fahren in Berlin viele Männer sogenannte Damenräder und sind dabei nicht mal schwul.«

Warum nicht Tiefrad? Damenrad klingt dämlich.

bike-blog.info/5771/tiefrad-vs

Die Laufuhr meint: Irgendwelche (und sei es virtuell gedachte) Marathonzeiten sind komplett im Eimer, die könne ich schlicht abschreiben.

Wie sie darauf nur kommt? Schlaues Ding.

Auf einer dänischen Insel kann man nach aktueller Planung am 12. September den .

Wenn man’s denn gar nicht mehr ohne aushalten sollte.

marathon-on-the-rocks.com/

Show more
Octodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!