Zur regelmäßigen Wiedervorlage, heute zum Beispiel:

»Popper, K. R.: Rechte und Pflichten derer, die von ihren Mitmenschen lernen wollen, in: Aufklärung und Kritik«

threadreaderapp.com/thread/109

Das wird laufen wie beim Leistungsschutzrecht für Presseverleger in Deutschland: erst stellt sich raus, dass das alles technisch so nicht machbar ist, dann kriegen die großen Plattformen von den Verwertern Ausnahmen eingeräumt, und die kleinen Plattformen sind einfach weg.

Apple schickt eine E-Mail mit den Highlights ihrer Keynote. Es geht darin um Fernsehen und Spiele.

Ich nehm's mal positiv: Wenn man News so schnell und einfach als irrelevant löschen kann, ist das doch auch mal hübsch.

"Hörbücher geben den Menschen die Möglichkeit, viel mehr Literatur in ihr Leben zu lassen, als es sonst möglich wäre. Wer hat schon Zeit, dicke Schwarten zu lesen?" --- Ja, aber wer hat schon Zeit, dicke Schwarten zu hören?

Das bringen die @krautreporter in ihrer Morgenpost leider sehr treffend auf den Punkt.

Na, vor der Bahnfahrt zur dann vielleicht doch keine Laufrunde.

Vernünftig und so.

»Mich wundert die Erwartungshaltung, mit der erwachsene Menschen ein öffentliches Verkehrsmittel als ihre persönliche Insel der Ruhe missdeuten.«

Oder: Für weniger Aufregen beim Bahnfahren. Guter Punkt eigentlich.

sz-magazin.sueddeutsche.de/leb

Aus gegebenem Anlass: Kennt jemand eine hübsche Instanz, die sich thematisch den Texten, dem Veröffentlichen, dem Schreiben, den Büchern, ja: der Literatur widmet?

Unter instances.noct.zone/ sowie instances.social/ ist nichts passendes zu finden.

Hinweise sind somit willkommen.

Soundtrack für jene, die heute Abend auch noch entspannt ein paar Sachen wegschaffen möchten: »Equinoxe, Pt. 7 (Ambient Mix)« vom Jean Michel.

music.youtube.com/watch?v=8bv3

"Reichweite: 404 km"

Das kann doch gar nicht sein, meint der spontane Gedanke dazu.

Allerdings sind die Schuhe jetzt erstmal mit viel Matsch eingesaut. Also abwarten, ob das irgendwie wieder angeht. Ist schließlich unnötiger Ballast, der Dreck.

Na, mit dem von hat sich hier wohl der neue Marathonschuh des Hauses eingefunden.

Wie praktisch.

So, mit den sind jetzt die ersten Laufschuhe von hier eingezogen. Ich bin gespannt.

Findet die hier eigentlich auch statt? Oder spare ich mir lieber die Mühe? 🤔

, super Tool. Ich mag’s wirklich sehr für das hier im Haus.

(Das mit den glatten 20 Minuten, das ist ganz unabhängig davon ein großer Spaß.)

Ich hab mal aufgenommen, wieso die EU-Urheberrechtsreform ein Problem für mich und für die Hörer*innen meiner Podcasts ist: Jörn Schaars feiner Podcast: JSFP224: Meine 2 Cents zur EU-Urheberrechtsreform meine-url-ist-laenger-als-dein

Firefox Send verlässt die Test-Phase und wird in das Produkt-Portfolio von Mozilla aufgenommen.

- temporäres Bereitstellen von Dateien durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
- 1 GB Limit / Angemeldet 2,5 GB
- Nach X Downloads (maximal 25) wird die Datei / Dateien automatisch entfernt
- Datei wird nach 24 Stunden automatisch vom Server entfernt

blog.mozilla.org/blog/2019/03/

Bis zu den ist es noch ein langer Weg. Da machen wir uns mal nichts vor.

Man kann die Timeline hier jetzt noch leichter übersichtlich und aufgeräumt halten. Wie hübsch.

Show more
Octodon

Octodon is a nice general purpose instance. more