Kurze Hose, langes Shirt.

Oder: Laufen bei Wetter. 🤷

Ich habe einige im Verdacht, demnächst auch den morgendlichen Gang zum Kühlschrank bei zu erfassen. 😳

Eine der Ökobanken schreibt und kündigt ein Verwahrentgelt ab einem Guthaben von 5.000 € an.

Das eskalierte jetzt fix, was?

Show thread

Ich kann gar nicht so schnell weggucken, wie ich Helene Fischer im Mix der Woche bei ignorieren möchte.

👀

»Django 4.0 release candidate 1 released«

Ob sich so ein Release eigentlich selbst in den Schwanz beißen kann? 🤔

»Joint oder Joggen« titelt die , meint, es sei irgendwie beides für den Arsch, ähh: Darm, sortiert es aber immerhin unter »Fortschritt« ein.

Ich schnüre dann mal die Laufschuhe.

OK, wer statt dem gewohnten mit einfach mal zum Rumspielen anwirft, braucht sich nicht zu wundern, wenn statt des Duckings ein Sidechannelling aufgedrückt bekommt.

Unendlicher Spaß.

Hatte gerade kurz die Freude, jemanden aus einem Vorort zu sprechen, der mit der Gesamtgemengelage ein wenig unzufrieden ist.

Er hat knapp drei Minuten bis zum Nazizeitvergleich gebraucht.

Die Gemüter sind ein wenig angespannt, sind sie nicht?

Geht zu dieser recht beliebten Direktbank schon ein Shitstorm rum? 🤔

»Außerdem führen wir ab dem 01.03.2022 für Giro- und Extra-Konten ein Verwahrentgelt von 0,5% pro Jahr ein«

»Ich werde den Podcast reanimieren und dafür Lara und Tom in den Disput treten lassen!«

»Du spielst also wieder nur rum?«

Ich fühle mich ertappt.

Eine Versicherung passt ihre Beiträge an. Nach unten, sie wird preiswerter.

Im Begleitschreiben entschuldigen sie sich viel und wortgewandt. Weil beim Verfassen der Textbausteine wohl niemand diesen Fall als denkbar empfand.

🤷‍♂️

Der Zeitungsbote macht sich jetzt mit kleinen Aufklebern am Briefkasten das Leben leichter, um die Papiermassen morgens leichter verteilt zu bekommen.

Hier so: In circa zehn Briefkästen kommen genau ein Lokalblatt und eine überregionale Zeitung.

Das Thema ist durch, oder?

Branches sind preiswert, haben sie gesagt. Na super.

(Klappt aber, so ist’s ja nicht.)

Und die Krankenkasse schreibt, um sich dafür zu entschuldigen, dass sie mir leider weniger Prämie erstatten darf, als sie gern möchte.

Wie herzerweichend charmant. ❤️

Der Ex-Praktikant vergibt nach Abschluss seines Studiums kleine Präsente zum Dank an die betreuenden Businesskasper.

Was soll ich sagen? Studenten mit gutem Draht zum Weingut um die Ecke sind was Feines. 👌🍷

Was ist denn mit los? Der Mix der Woche ist ja richtig unterhaltsam. 👌

Bin hier heute allein bei der Arbeit. Mir scheint, man hört’s. 🤷‍♂️

Show thread

Gelegentlich haben die Algorithmen bei durchaus Humor und packen Feeling B, Toni Mahoni und Mine gemeinsam in eine Playlist.

❤️

Show older
Octodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!