Das Zum Alten Brauhaus in Exing wird wieder als Austragungsort einer beworben. Unter anderem plant der (bis kürzlich) vom VS wegen Rechtsextremismus-Vorwürfen beobachtete MdL Ralf Stadler dort als Redner aufzutreten

Der demonstriert am Mittwoch (13.11.2019) anlässlich des Besuchs von Landwirtschaftsministerin Klöckner in und die wird wohl auch vertreten sein [ab 16:00 Uhr am Medienzentrum]

7. Oskar Atzinger (ehem. REP & Pro Passau) Stadtrat, seit Jahrzehnten politisch engagierter Rechtsextremist und Funktionsträger, bestens vernetzt in die neonazistische Rechte; Mitglied der völkisch-nationalistischen "NPD-Burschenschaft" Normannia Winterberg zu Passau. (8/8)

Eimannsberger postet Sachen wie "Abtreibung macht frei" und ist Verschwörungstheorien und reichsbürgernahen Ideen nicht abgeneigt.
[Mehr Infos: infoticker-passau.org/node/417]

5. Maria Stadler, Ehefrau von Ralf Stadler.
6. Andreas Eimannsberger, belästigte als christlicher Fundi und Verantwortlicher der "Koalition für das Leben" zuletzt 40 Tage lang Frauen vor der Pro Familia Beratungsstelle in Passau & ist wegen einschlägiger Aktionen verurteilt (7/8)

4. Angelika Eibl, AfD Bezirksrätin im Niederbayerischen Bezirketag, bekannt für ihren vor Rassismus und Hass auf POC und muslimische Menschen. Glaubt an die Umvolkung und daran, dass POC, anders als ihre Haustiere, nicht domestizierbar sind. [Mehr: infoticker-passau.org/node/367] (6/8)

3. Ralf Stadler, MdL und Rechtsextremist, fällt regelm. durch Rassismus, Antisemitismus usw. auf; teilte über den AfD Passau FB-Account nach dem rechtsextremen Anschlag in die These vom "inside job" [Mehr: infoticker-passau.org/node/328] (5/8)

2. Josef Eibl [Ehemann der AfD Bezirksrätin Angelika Eibl] unterstütze als einer von ca. 6 Mitstreitern im Team des VS-beobachteten und wegen Volksverhetzung verurteilten Rechtextremisten Michael Stürzenberger dessen islamfeindliche Kundgebung in Passau im September 2019. (4/8)

RT @NoBurschisPA@twitter.com
In gibts jetzt eine "Solidarisches Rosenkranzbeten" von Mitgliedern eines Männerbundes, die sich durch Kritik an der Teilnahme an einem antifeministischen Protest, zu welchem eine shoahrelativierende Kampagne aufgerufen, hatte verprellt fühlen. [1/3]

5. Uwe Henkel [für Freyung], Schatzmeister im AfD Kreisverband Passau/Freyung-Grafenau, aus Röhrnbach. Henkel findet, dass "Deutsche Männer" endlich aufwachen und ihre Familien [gegen Migranten] schützen sollten, ... (5/6)

3. Maria Stadler [für Passau] Ehefrau des bekennenden Rassisten und Landtagsabgeordneten aus Tittling...

4. Ralf Stadler. Der erlangte inzwischen als der AfD- Kultstatus. [Mehr: infoticker-passau.org/node/328] (4/6)

2. Monika Wilhelm [für Freyung]: Teilt auf FB einen Kommentar, der Tierversuchslabore als "Holocaust für Tiere" bezeichnet; weiß, dass es sich bei 9/11 um einen "Inside Job" handelte und klärt auf Facebook gegen Impfung, zum Thema Chemtrails oder über "Migrantengewalt" auf. (3/6)

1. Andreas Eimannsberger [für Passau]: christlicher Fundi & Verantwortlicher der "Koalition für das Leben", belästigte zuletzt 40 Tage lang Frauen vor der Pro Familia Beratungsstelle in Passau und postet Sachen wie "Abtreibung macht frei". [Mehr: infoticker-passau.org/node/417] (2/6)

Am 09.11 traf sich die bayerische zum in Greding. Aus der Delegation der AfD fanden sich dort als AfD ein (v.l.n.r.) [Ein Threat (1/6)]

BR Bericht: Abgeordneter Ralf Stadler trotz Strafantrag nun Arbeitskreis-Chef

"Es ging hier nicht nach fachlicher Kompetenz und Fleiß für die Arbeit im Arbeitskreis, sondern darum, die Machtstrukturen aufrecht zu erhalten.", Andreas Winhart, AfD

br.de/nachrichten/bayern/frakt

Die hielt am 08.11 einen Infostand in ab und verkündet ihren nächsten Infostand für den 15.11 [10-13 Uhr] in . Obacht!

7. Oskar Atzinger (ehem. REP & Pro Passau) Stadtrat, seit Jahrzehnten politisch engagierter Rechtsextremist und Funktionsträger, bestens vernetzt in die neonazistische Rechte; Mitglied der völkisch-nationalistischen "NPD-Burschenschaft" Normannia Winterberg zu Passau. (8/8)

Show more
Octodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!