Follow

Ups, das ist ja heftig. Das Münchner Landgericht hat WhatsApp wegen einer Patentklage von Blackberry verboten. Bin gespannt, ob das letztinstanzlich durchgeht.

futurezone.de/apps/article2278

@Hamiller Ist nicht ganz neu,Artikel zu dieser Gerichtsentscheidung hab ich schonmal vor ein paar Tagen gelesen und war sehr erfreut darueber.Tatsaechliche Auswirkungen wird es wohl aber eher weniger haben.Waere mir zumindest neu,dass Facebook sich fuer sowas unwichtiges wie Gesetze oder Gerichte interessiert.DSGVO laesst gruessen.Aber die Moeglichkeit eines Whatsapp Aus ist trotzdem sehr angenehm zu lesen 😃

@nipos Laut dem Artikel will Facebook auf jeden Fall in Berufung gehen und auch die beanstandeten Funktionen überarbeiten.

@Hamiller Leider ja 😢 Aber bei der Berufung besteht zumindest die Hoffnung,dass Facebook sehr viel Geld verschwendet und am Ende trotzdem verliert 😛

@Hamiller Ohhhh... Das ist spannend. Wobei die Frage steht: Wird das bei WhatsApp und Co. bleiben, oder kommen damit früher oder später auch andere Messenger (auch freie) unter Beschuss - das wäre so ein Punkt, wo ein "großer Player" unter Umständen besser reagieren kann als ein kleines Projekt. 😐 Schade, daß der Artikel nicht konkreter wird, um *welche* Patente es konkret geht.

@z428 Stimmt, aber Open-Source Projekte werden bestimmt nicht verklagt, gibt ja nix zu holen und die sind nicht wirklich eine Konkurrenz auf dem Markt.

@Hamiller Das würde ich so bestimmt nicht sagen, siehe etwa die Patentklage gegen shotwell im vorigen Herbst. Zudem, was noch schlimmer ist: Selbst wenn FLOSS-Projekte außen vor bleiben, könnte das kleinen kommerziellen Anbietern wie Threema, die versuchen, sicherere Software und ethischere Geschäftsmodelle an den Start zu bringen, heftig Ärger bereiten.

@z428 Ist tatsächlich blöd, dass keine Details zu den betroffenen Patenten bekannt sind. Dann könnte man wenigstens abschätzen, welche Apps noch betroffen sein könnten @nipos

Sign in to participate in the conversation
Octodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!