Das Innenministerium würde gerne das Tor-Netzwerk verbieten, war ja irgendwie klar:

"Ich verstehe, warum das Darknet einen Nutzen in autokratischen Systemen haben kann. Aber in einer freien, offenen Demokratie gibt es meiner Meinung nach keinen legitimen Nutzen. Wer das Darknet nutzt, führt in der Regel nichts Gutes im Schilde. Diese einfache Erkenntnis sollte sich auch in unserer Rechtsordnung widerspiegeln."

futurezone.at/amp/netzpolitik/

Interessante Analyse unserer digitalen Gesellschaft, die zunehmend in "digitale Stämme" zerfällt. Das würde vor allem an der Fragmentiertheit der Debatten liegen, die heute an vielen miteinander nur lose verbundenen Orten online stattfindet.

medium.com/s/world-wide-wtf/me

Augmented Reality könnte das nächste große Ding werden. Jedenfalls wird das ganz schlüssig in dem Artikel begründet.

AR könnte zur neuen Schlüsseltechnologie werden und von verschiedenen anderen Technologietrends profitieren, sie zusammenführen und ihnen eine Plattform geben. AR wird das Interface sein, mit der wir die smarte, neue Welt steuern und von ihr profitieren.

wired.com/story/mirrorworld-ar

Wenn diese Vorlage tatsächlich so kommt, kann ich mir vorstellen, dass davon auch große Instanzen im Fediverse betroffen sind.

nerdcore.de/2019/02/05/deutsch

So ein offenes und werbefreies Netzwerk gibt es mit dem Fediverse doch schon längst, aber das ist leider noch längst nicht bekannt genug.

deutschlandfunkkultur.de/15-ja

Eine Facebook-Abstinenz soll der geistigen Gesundheit dienen.

These: Die Abschaltung von Facebook reduziert Social Pressure durch die Peergroup, was das Wohlbefinden steigert und gleichzeitig wird der Kontakt mit hyperbolischen Aktivisten im Tagesgeschehen reduziert, was die Polarisierung senkt, während man selbst nach wie vor in normalem Rahmen politisch engagiert bleibt und dort den Gegner sogar noch genauso verachtet wie vorher.

nytimes.com/2019/01/30/health/

Ab nächster Woche beginnt Google damit sein soziales Netzwerk Google Plus Stück für Stück zu deaktivieren. Im April wird dann alles gelöscht.

smartdroid.de/google-anfang-vo

+

Mal wieder ein Fall von "Die Dosis macht das Gift:

Eine interessante Form des Drogenkonsums: Microdosing meint die Einnahme von Kleinstmengen an bewusstseinserweiternden Drogen wie LSD und psychedelischen Pilzen, um Kreativität, Konzentration, Produktivität und Lebenslust zu steigern. Man nimmt weniger als ein Zehntel der üblichen Menge, darf nicht high werden, nichts spüren, der Effekt tritt quasi unbemerkt ein

theguardian.com/science/2018/s

Ich hätte nie gedacht, dass der Anteil an Bots schon so hoch ist, falls diese Zahlen stimmen:

Der tatsächlich von Menschen verursachte Datenverkehr in Internet gerade mal noch 60 Prozent ausmacht. Der Rest stammt von automatisierten Skripten und gekaperten Computern. In erster Linie soll es sich dabei um kriminelle Methoden handeln, indem Bots Fake-Webseiten besuchen, um so letztlich Werbeerlöse zu kassieren.

sueddeutsche.de/digital/maschi

Interessanter Artikel für alle, die ihre Abhängigkeit von den großen Tech-Konzernen zumindest reduzieren wollen,

Der Bericht liest sich wie eine Anleitung, mit Software-Tipps und Erfahrungen.

motherboard.vice.com/en_us/art

Ein sehr informativer Text zum Thema Online-Werbeindustrie und wie das heutzutage so funktioniert.

Die Autorin Elizabeth Anne Watkins beschreibt zunächst das historische Spannungsverhältnis zwischen Werbeindustrie und Journalismus, zeigt dann die Entwicklung im Online-Bereich auf (von primitiven Bannern zum Micro-Targeting auf Facebook) und schließt mit den Gegenbewegungen und Alternativen zu der unseligen Allianz aus Werbung und Journalismus.

cjr.org/tow_center_reports/the

Whatsonweibo räumt westliche Klischees über das chinesische Social Credit System auf

Der Artikel liefert einen guten Einblick in die Konzepte chinesischer Social Credit Systeme. Die verschiedenen staatlichen und privaten Credit Systeme werden verständlich erklärt, ihre Belohnungen und Strafen vorgestellt. Guter Artikel für alle die sich einen Überblick über das Thema verschaffen möchten.

whatsonweibo.com/insights-into

Sehr interessantes Video der Tagesschau-Wetterredaktion zum Thema Klimawandel und wie das mit dem Jetstream zusammen hängt.

daserste.de/information/nachri

Interessanter Artikel zu Weibo und wie es funktioniert.

Weibo ist das größte soziale Netzwerk Chinas. Es ist eine Mischung aus Twitter, Facebook, Instagram und WhatsApp.

nzz.ch/feuilleton/chinesen-seh

Ein sehr interessanter Artikel zum Thema Klimawandel als bisher kaum beachteter Grund für die zunehmende Migration:

Die Menschen verlassen ihre Heimat aus verschiedenen Gründen. Aber der Klimawandel verstärke sie, schreibt Markham. Wegen der zunehmenden Trockenheit sind sind beispielsweise die Ernten schlecht. Die Leute haben nicht genug zu essen.

sierraclub.org/sierra/root-mig

Interessant, Kabel Deutschland scheint wohl gerade Probleme mit ihrem Internet-Routing zu haben. Beispielsweise sind heise.de , die Google-Dienste und diese Mastodon-Instanz erreichbar. Andere, wie serienjunkies.de, spotify oder auch der Provider mit meinem vHost leider nicht.

Passender Weise läuft allestörungen.de auch in einen Timeout.

Show more
Octodon

Octodon is a nice general purpose instance. more